Gerüst Belastung

Sicherheitstechnische Anforderungen an Arbeits und Schutzgerüste

Unsere Empfehlung

Arbeitsgerüste werden nach Tabellen 1,2 und 3 der Din EN 12811-1:2004-01 in Breitenklassen, Klassen der lichten Höhe und Lastklassen eingeteilt. Konsolbelagflächen müssen zur gleichen Lastklasse wie die Belagflächen gehören. Bei einem Höhenunterschied von mehr als 0,25m zwischen den Belagfläche und den Konsolbelagflächen dürfen unterschiedliche Lastklassen gewählt werden. Die Breitenklasse und Lastklasse für die Gerüstlagen muss der Art der auszuführenden Arbeit entsprechen.

Lastklassen

Lastklasse                       gleichmäßig verteilte Last KN/m²                     Teilflächenlast

1                                                            0,75                                                      –

2                                                            1,50                                                      –

3                                                            2,00                                                      –

4                                                            3,00                                                      5,00

5                                                            4,50                                                      7,50

6                                                            6,00                                                      10,00

Breitenklassen               W in m

W06                                     0,6 bis <0,9

W09                                     0,9 bis <1,2

W12                                     1,2 bis<1,5

W15                                     1,5 bis<1,8

W18                                     18 bis<2,1

W21                                     2,1bis<2,4

W24                                       >2,4

Ab wann braucht man ein Gerüst (Schutzmaßnahmen)?

  • Ab einer Höhe von mehr als 2m Absturzhöhe an allen Arbeitsplätzen. Neubau eines Hauses darf nicht ohne Gerüst erstellt werden.
  • Bei Absturzkanten von Öffnungen und Vertiefungen in Böden, Decken, Dachflächen. Müssen Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

 

 

Sturmschäden?

Haben sie ein Sturmschaden und brauchen ein Gerüst? Wir Helfen ihnen und kommen auch im Notfall für sie raus. Im Notfall sind wir 24/7 für sie erreichbar!